News 2020

Die enwacon-Ingenieure gewinnen VgV-Verfahren für die Planung, Optimierung und Erneuerung der Kläranlage Borstel des Forschungszentrums in Borstel

In die Kläranlage gelangen die Abwässer aus dem Forschungszentrum und des Krankenhausbetriebes, sowie die kommunalen Abwässer aus den umliegenden Ortsteilen des Amtes Itzstedt, welches nord-östlich Hamburgs liegt.

mehr Information


Offizielle wasserrechtliche Abnahme der erweiterten Kläranlage Handewitt

Am 16.12.2019 fand unter Anwesenheit der technischen Leitung und Betriebsleitung des Wasserverbandes Nord, sowie Vertretern der unteren Wasserbehörde des Kreises Schleswig-Flensburg, die offizielle wasserrechtliche Abnahme statt. Die Kläranlage Handewitt wurde von rd. 6.000 EW auf 10.000EW erweitert.

mehr Information


Erweiterung in der Führungsmannschaft

Zum Jahreswechsel hat die Geschäftsführung die Führungsebene der enwacon-Ingenieure erweitert.

mehr Information