Feierliche Einweihung der Kläranlage Bückeburg (31.000 EW)

Der Umbau der Kläranlage Bückeburg auf anaerobe Schlammstabilisation mit der Erzeugung und Nutzung von Faulgas zur Stromproduktion konnte baulich zum Jahresende 2021 rechtzeitig zur Sicherung der Förderung fertiggestellt werden und läuft seitdem äußerst betriebsstabil. Ein Großteil des Energiebedarfs der Anlage wird nun durch  Eigenstrom erzeugt.

Das war Anlass für die  Stadt Bückeburg diesen Erfolg gebührend zu feiern. Am 10.06.2022 fanden sich zahlreiche Gäste, darunter viele interessierte Vertreter aus Nachbarstädten mit ähnlicher Intention,  Vertreter aus der Wissenschaft unter anderem von der Hochschule Suderburg, als auch Vertreter aus Behörden und Politik auf der Kläranlage Bückeburg, um sich ein Bild über das Projekt zu verschaffen.

Unser Büro enwacon, welches die Maßnahme geplant und während der Bautätigkeiten betreut und überwacht hat, führte die Interessierten in zwei Gruppen über die Kläranlage, beginnend am Zulauf, um die neuralgischen Bereiche der Umstellung auf anaerobe Schlammstabilisation zu zeigen und die neu errichteten Bauwerke – Vorklärung, Faulung, Schlammmanagement, Gasbehandlung und Gasverwertung mit zugehörigem Gebäude – näher zu erklären. Im Anschluss wurde mit allen in einem Festzelt unter Speis und Trank durch den Bürgermeister und Vertretern der Stadt Bückeburg eine entsprechende Dankesrede vorgetragen. Unser Büro stellte dann noch einmal das Projekt in Form einer Präsentation, bezogen auf Technik, Förderung, Bauablauf und Kosten näher vor.

Im Fazit waren sich alle Beteiligten einig, das Dank möglicher Technologie und Knowhows, ein solches Projekt durchaus auch an anderer Stelle mit vergleichbarer Ausbaugröße immer ein erfolgsversprechendes win win Projekt darstellt und Nachahmungscharakter haben sollte. Besonders durch die aktuelle Energiethematik am Markt sowie die damit verbundenen Kosten kann es sich auch bei wesentlich kleineren Anlagen schon rentieren, eine Verfahrensumstellung auf anaerobe Schlammstabilisierung, die förderfähig ist, durchzuführen.